Alltag eines Psychotherapeuten: Wenn aus Perfektionismus eine Krankheit wird

Alltag eines Psychotherapeuten: Wenn aus Perfektionismus eine Krankheit wird

Gepostet von am 17. Jan 2017

Alltag eines Psychotherapeuten: Wenn aus Perfektionismus eine Krankheit wird

Die Diagnose: Völlige Erschöpfung. Damit hat Psychotherapeut Geritt Müller sehr häufig zu tun.

Was er seinen Patienten dann rät, lesen Sie in seiner Kolumne bei www.wiwo.de.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: